Höhenvorbereitung Markus Göbel


Home Vorwort Vorteile im Bergsport Leistungs- & Breitensport Höhentrainingsformen Höhentrainingssysteme
Leistungsspektrum Preisübersicht Verleih Verkauf → Kundenstimmen
Philosophie Medizinischer Check-Up
Partner / Links Kontakt Impressum

Ihr Partner für Höhenvorbereitung in Ihren eigenen vier Wänden

Dr. Dieter K. und Sohn aus Rinteln

Die erfolgreiche Besteigung des Kilimanjaro - 5895 m

Hallo Herr Göbel,
die 14 -tägige Vorbereitung zu Hause mit Ihrem Höhentrainingssystem hat sehr gut geklappt - wir haben aus Zeitmangel nicht alles 100% gemacht, aber ca. 95% des vorgegebenen Programmes absolviert. Wir haben alles sehr gut vertragen und sind mit der Ausrüstung gut zurechtgekommen. Die Vorfreude auf unsere Tour hat sich von Tag zu Tag gesteigert. Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal für die vielen hilfreichen Tipps sowie die kompetente und nette Beratung in der Zeit unserer Vorbereitung!

Und nun Näheres zur Besteigung des Kilimanjaro:
Wir sind am Donnerstag in Afrika angekommen. Die Wanderung fing am Freitagmittag auf 1800 m an, 1. Nachtlager war auf 3100 m. Am nächsten Tag Aufstieg auf 3840 m: Camp in den Wolken :-( Wir haben gut gegessen und super geschlafen. Am nächsten Tag ging es über einen 4600 m hohen Pass, das Lager war auf 3900 m: ich hatte etwas Kopfschmerzen und eine Tablette genommen. Dies lag aber eher am Wassermangel, schwierig viel von dem Zeug zu trinken, wenn es eiskalt ist! Auch abends im Zelt war es immer sehr kalt. Die Tage sind jedoch angenehm zum Wandern in leichter Jacke. 4. Tag: Aufstieg zum Basislager auf 4600 m: Thomas hatte zunächst etwas Probleme einzuschlafen, nach einer Stunde schläft er dann jedoch gut. Um Mitternacht dann der Weckruf zum Gipfelsturm. Stirnlampe auf und los geht’s durch die eisige Kälte. Wir brauchen ca. 5 Stunden für die 1100 weiteren Höhenmeter bis zum Gipfel. Immer schön langsam gehen, man reagiert doch nicht so schnell bei einem Fehltritt. Im Prinzip hatten wir beide bis auf die Kälte und den Wassermangel überhaupt keine Probleme (Die empfehlen 2kg Wasser mitzunehmen, keiner sagt aber, dass nach 3-4 Stunden das Wasser gefroren ist und man das blöde Zeug nicht mal mehr als überflüssiges Gepäck wegkippen kann, weil es nicht aus der Wasserflasche rausgeht, man muss es auch noch durstig mit runter schleppen). Ansonsten konnten wir die Wanderung richtig genießen und uns über den Berg freuen! Anders erging es vielen „Mitstreitern“, die wir unterwegs getroffen haben: die meisten berichteten zumindest über tageweise Höhenprobleme. Näheren Kontakt hatten wir mit 2 Engländern, welche mit dem gleichen Touroperator unterwegs waren. Beide hatten sich durchaus sportlich auf den Berg vorbereitet, hatten jedoch mit der Höhe dann deutliche Probleme. Die Frau litt an ausgeprägten Schlafstörungen und der Mann konnte nichts essen und hat nur dem Koch zuliebe das Essen auf dem Teller hin und her geschoben. Beide haben mit einer unglaublichen Energieleistung den Stella Point auf 5745 m geschafft, hatten dabei aber nicht wirklich viel Spaß, trotz ihrer Einnahme von Diamox. Die Führer behaupten, dass je nach Route die Erfolgsrate bei 60 bis70% liegt. An unserem Gipfeltag waren schätzungsweise aber eher maximal 50% auf dem Gipfel!

Wir hatten jedenfalls, mit Hilfe der Vorakklimatisation zu Hause, sehr viel Spaß an der Besteigung und keinerlei Probleme mit der Höhe, vielen Dank nochmal dafür! Für weitere Touren würden wir das immer wieder genauso machen!
Anbei 2 Fotos für Ihre Erfolgsseite.

Mit freundlichem Gruß,
Dr. Dieter K. und Sohn





HÖHENVORBEREITUNG, ein entscheidendes Puzzleteil zur Verbesserung Ihrer Leistung
Höhentraining-Zuhause.de

Höhenvorbereitung
Markus Göbel

Lieferung deuschlandweit frei Haus

Telefon: 08321-3089972

Anfrage senden

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem Laufenden...

Vortrag zum Thema Höhentraining am 07.10.2017 im Festspielhaus Bregenz >>mehr

Kunde entscheidet Internationalen Radweltpokal 2017 in St. Johann in Tirol für sich! >>mehr

KILIMANJARO SUMMIT CHALLENGE, Läufer zur Studie zu Höhenkrankheit gesucht! >>mehr

Vier Allgäuer erkämpfen sich nach
Höhentraining zu Hause
Top-Platzierenungen beim Red Fox Elbrus Race! >>mehr

Eine Faschingsnase am Uhuru Peak und den Kilimandscharo Marathon gleich mit Erfolg hinterher! >>mehr

Auch in jüngster Zeit gab es wieder viele Gipfel- erfolge am Kilimanjaro, Aconcagua etc. nach Höhentraining ZUHAUSE! >>mehr

Besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start ins Jahr 2017! >>mehr

Erste deutsche MTB Besteigung des 5895m hohen Kilimanjaro! >>mehr

Thomas Z. steht trotz COPD nach ausgedehnter Höhenvorbereitung am Gipfel des Kilimanjaro! >>mehr

Thomas Huber beim Klettertraining zu Hause für den Latok I, auf simulierten 6000m Höhe! >>mehr

Erfolgreiche Über- schreitung des Dölma La nach Höhentraning zu Hause, trotz bekannter Höhenunverträglichkeit! >>mehr

Berglaufseminar und Trainingscamp für Anfänger und Fortgeschrittene, unter Leitung des Diagnostikzentrum Scheidegg! >>mehr

Ultraläufer Rafael Fuchsgruber erkämpft sich nach Höhentraining den 3. Platz beim 250km langen Sri Lanka Race >>mehr

Viele Interessenten besuchten uns am 16. und 17. Januar auf der Sonderausstellung Fahrrad- und Erlebnis-Reisen auf der CMT >>mehr

Auch die letzen Wochen brachten wieder viele erfolgreiche Besteigungen und positive Rückmeldungen zufriedener Kunden! >>mehr

Vortrag "Höhenvorbereitung - punktgenaues Höhentraining" beim Gesundheitssyposium des Sparkasse-3-Länder-Marathon im Festspielhaus Bregenz >>mehr

Interview mit der Online-Reiseberichterstattung Journeedia >>mehr

Erstes "mobiles Höhentrainingslager" im Oberallgäu in Zusammen-arbeit mit dem Familien- vitalpark in Burgberg! >>mehr

Michael Arend siegt nach einem knapp 5-wöchigen Höhentrainingsblock beim Zugspitz Ultratrail! >>mehr

Neuer Imagefilm gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und den Einsatz des Höhentrainings ZUHAUSE >>mehr

Erdbeben in Nepal: die Ausmaße sind verheerend! >>mehr

Neues Video von Jost Kobusch: er nutzt Höhentraining ZUHAUSE für die geplante Besteigung des 8516m hohen Lhotse! >>mehr

Höhenvorbereitung-Markus Göbel weiterhin deutschlandweit günstigster Anbieter im Verleih mobiler Höhentrainingssysteme! >>mehr

Vortrag "Dünne Luft und große Höhen" beim DAV in Kempten >>mehr

Großer Anklang auf der CMT Tochtermesse Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern in Stuttgart >>mehr

Frohe Weihnachtstage sowie ein gesundes, spannendes und sportliches Jahr 2015! >>mehr

Probeschnuppern von Höhenluft beim Wikinger Treff in Nürnberg! >>mehr

Vortrag Höhentraining-punktgenaue Vorbereitung beim Gesundheits- symposium des 3 Länder Marathons am Bodensee >>mehr

Ohne Höhenprobleme am Gipfel des Kilimanjaro, nach Höhentraining ZUHAUSE! >>mehr

Schnellere Regeneration nach Verletzung: Sebastian Baldauf entscheidet nach Höhentraining ZUHAUSE die Deutsche Berg- meisterschaft für sich! >>mehr

Voller Erfolg beim Sommer Event mit Probeschnuppern von Höhenluft im Woick TravelCenter in Filderstadt! >>mehr

Hessisches Heizomat-Duo Droste und Essers bereitet sich mit Höhentraining ZUHAUSE auf die internationalen Rennen vor. >>mehr

Neue Zusammenarbeit mit HIMAL Spezialreisen und BIKEOLOGY Mountainbike-Reisen. >>mehr

Neue Preisliste 2014 für Ihr Höhentraining ZUHAUSE! >>mehr

Vortrag "Dünne Luft und große Höhen" beim DAV in Saarbrücken >>mehr

Höhenvorbereitung Markus Göbel war wieder als Partner bei den Wikinger Treffs 2013 mit dabei! >>mehr

Erster Kunde am Gipfel des Mount Everest! >>mehr

Infostand zum Thema Höhentraining in den eigenen vier Wänden am 22. Juni in Hannover! >>mehr

Höhentraining zu Hause für eine außergewöhnliche Sportart, dem Tower Running! >>mehr

Vortrag "Dünne Luft und große Höhen" an der Fachhochschule Harz in Wernigerode am 07. Mai >>mehr

Höhentraining beim OWL Outdoortag am 01.Mai in Bad Salzuflen-Schötmar >>mehr

Die Wettkampfsaison beginnt in wenigen Wochen: Neue Sponsoringverträge mit einem Rad-Profi sowie Triathlon-Team >>mehr

Selbsterfahrung am Kilimanjaro und der Genuß einer 7-tägigen Safari >>mehr

Über 20 Zuhörer beim Vortrag "Dünne Luft und große Höhen" beim DAV in Saarbrücken
>>mehr

Nach ein paar gemütlichen Weihnachts- tagen wünsche ich nun allen einen guten Start ins neue Jahr mit vielen interessanten und spannenden Erlebnissen!! >>mehr

Informationsabend und Probeschnuppern von Höhenluft in Hannover, Bremen und Hamburg! >>mehr

Ein erfolgreiches Konzept: Höhenvorbereitung in Ihren eigenen vier Wänden! >>mehr

Interview mit Almut Otto für die Ausgabe Mai - Juni 2012 der All Mountain, dem Bergsport- und Outdoormagazin! >>mehr

AMICAL alpin ist neuer Partner von Höhenvorbereitung - Markus Göbel >>mehr

Vorstellung und Test des Höhentrainingssystems am 07. März 2012 beim Vortrag von Gerlinde Kaltenbrunner in Bruchsaal-Untergrombach bei Karlsruhe! >>mehr

Jahresrückblick 2011: Erfolgreiche Besteigungen verschiedenster Gipfel nach Höhenvorbereitung zu Hause. >>mehr

Wiederholt voller Erfolg beim Vortrag "Dünne Luft und große Höhen" Ende Januar beim DAV in Saarbrücken >>mehr

Michi Wohlleben trainiert nach Sehnenverletzung erneut in der Höhe! >>mehr

Vortrag "Dünne Luft und große Höhen" und Vorstellung des Höhentrainingssystems am Bergsporttag im Blackfoot Store in Köln >>mehr

Höhentraining künftig direkt in Minden in Zusammenarbeit mit Genius Gesundheits- zentrum Raulwing! >>mehr

Henkalaya Reisen ist neuer Partner von Höhenvorbereitung - Markus Göbel >>mehr

Knapp 40 interessierte Zuhörer beim Vortrag "Dünne Luft und große Höhen" bei der VHS in Langenhagen >>mehr

16 Leute beim kostenlosen Höhen- verträglichkeitstest bei der Sonderaktion am verkaufsoffenen Sonntag bei Mountain Goats Outdoor & Bergsport >>mehr

Eiger Nordwand-Seilschaftsspeedbegehung in nur 5h 10 min nach Höhenvorbereitung zu Hause >>mehr